Geschichte

Unser Stolz, unsere kleine Weinproduktion im Wallis

  • Nachdem ich, Niklaus Wittwer, das traditionsreiche Weinhandelsgeschäft Vennerhus Weine AG, in Grosshöchstetten von meinem Vater im Jahre 1989 übernommen habe, war sofort der grosse Wunsch in mir, neben dem Handel auch eigene Weine zu erzeugen. 1990 wurde mir ein kleines Stück Land im Wallis angeboten. Ich packte die Gelegenheit beim Schopf und konnte so meinen grossen Wunsch von einem eigenen Wein realisieren. Der Grundstein für eine kleine Weinproduktion war gelegt. Heute werden auf 7 Hektaren auserlesenen Lagen im Zentralwallis, wie z. B. Les Corbassières oder Lentine in Sion, 16 verschiedene Rebsorten gepflegt und daraus werden 20 verschiedene Walliser Weine gewonnen.

  • Die Niklaus Wittwer SA ist eine eigenständige Tochterfirma der Vennerhus Weine AG. Die Reben werden von Mitarbeitern im Wallis nach unseren Vorgaben das Jahr über gepflegt und von uns beaufsichtigt. Die gesamte Produktion ist zu klein um eine komplette Infrastruktur zu betreiben. Deshalb werden die Trauben nach der Lese in einem befreundeten Weinkeller eingekellert und vinifiziert. Danach werden die Weine nach Grosshöchstetten ins "Vennerhus" transportiert, wo der komplette Ausbau der Weine, die Abfüllung und letztendlich der Vertrieb erfolgt.