Quis

Tenuta Giustini

ALLTAGSWEIN MIT HERZ
Ein Wein mit einer Top-Qualität, fair produziert und sehr preisgünstig. Ideal für den täglichen Genuss.

Weinpass drucken

Quis

Tenuta Giustini

Anbaugebiet:
Italien / Apulien / Salento IGT
Rebsorte(n):
Negroamaro
Ausbau / Herstellung:
Edelstahltank
Grösse Jahrgang Preis
  75cl 2018 12.00 CHF 12.00
  75cl 2019 13.00 CHF 13.00

Jahrgang 2018
In der Nase begeistert dieser Wein mit Düften von Cassis, Brombeeren und schwarzen Kirschen und im Gaumen mit einem weichen Auftakt, der durch Geschmeidigkeit, Vollmundigkeit, Ausdrucksstärke und die gute Balance zwischen Bitterkeit und Extraktsüsse bestätigt wird. Der Abgang ist anhaltend und die Komplexität und Frucht bleiben noch lange wahrnehmbar. Ein leckerer, fruchtiger Wein, welcher viel Trinkspass bereitet und den man optimal in jungen Jahren geniessen kann.

Diese subjektive Wahrnehmung kann sich aufgrund der Lagerzeit verändern.

Genusstemperatur ist ca. 18° C

Tenuta Giustini

Als die Familie von Giuseppe Papadopoli vor über 100 Jahren die ersten Reblagen kaufte, konnten sie sich noch die sonnigsten und besten Plätzchen in den bekannten apulischen Gemeinden Faggiano, Manduria und Pulsano aussuchen. Deshalb war ihre Ernte bei den Genossenschaften, an die sie verkauften, stets sehr begehrt. Erst 2005 ergriff Giuseppe spontan die sich bietende Chance, einen lang gehegten Traum zu verwirklichen: die eigene Weinproduktion, ausgerichtet auf Qualität anstelle von Quantität. Inzwischen ist auch Giuseppes Sohn Salvatore in den Familienbetrieb eingestiegen und zeichnet seit einigen Jahren für die naturnahe Weinproduktion verantwortlich. Zusammen mit Marianna und Angelica (im Bild mit Nick Wittwer an der Vinitaly 2016), die den Bereich Marketing und Export verwalten, hat Giuseppe heute ein junges Team um sich gruppiert, mit dem er die überaus intensiven und aromatischen Weine der Tenuta Giustini erfolgreich positionieren kann.

Der “Italiener“ Quis passt vorzüglich zu typisch italienischen Gerichten und begleitet perfekt Pasta, Pizza, Risotto und Gerichte mit Kaninchen.

Negroamaro Der Name Negroamaro bedeutet “schwarzer Bitterer“ und ist in Süditalien neben dem Primitivo eine der beliebtesten Rebsorten für den Weinbau. Sie ergibt sehr kräftige Rotweine, die in neuerer Zeit auch wieder vermehrt sortenrein gekeltert werden, nachdem sie lange Zeit vor allem für Assemblagen verwendet wurden. Die fruchtigen Aromen erinnern vor allem an schwarze Johannisbeeren und Kirschen.

Weinpass drucken