Steiner

Chasselas

Steiner

Weinpass drucken

Steiner

Chasselas

Steiner

Anbaugebiet:
Schweiz / Bielersee AOC
Rebsorte(n):
Chasselas
Ausbau / Herstellung:
Edelstahltank
Jetzt reservieren

Der neue Jahrgang ist ab Mai 2021 wieder verfügbar.

Grösse Jahrgang Preis
  50cl Ausverkauft 7.20 CHF 7.20

Jahrgang 2019
Mit dezenten Duftnoten von Äpfeln, Quitten und Wiesenblumen erfreut dieser Berner Wein die Nase. Am Gaumen begeistert eine filigrane und knackige Struktur von einer bekömmlichen Säure und einem leicht cremig wirkenden Körper. Ein herrlich erfrischender, rassiger Chasselas.

Diese subjektive Wahrnehmung kann sich aufgrund der Lagerzeit verändern.

Genusstemperatur ist ca. 10°C

Steiner

Eingebettet in den Reben von Ligerz, im kleinen Weiler Schernelz, liegt das Weingut Steiner mit einer fantastischen Aussicht, den Bielersee zu Füssen und die Alpen am Horizont. Sabine Steiner (im Bild) hat nach ihrer Ausbildung zur Weinmanagerin in Österreich, verschiedene Praktika in aller Welt absolviert, bevor sie 2014 den Vorzeigebetrieb von ihren Eltern Annemarie und Charles Steiner übernahm. Sabine sieht ihre primäre Aufgabe darin, das sehr hohe Qualitätsniveau ihrer Eltern zu halten und dabei den ökologischen Gedanken stärker zu gewichten. Sie verzichtet bereits heute bei einem Grossteil ihrer Weine komplett auf den Einsatz von Chemie. Zusammen mit der konsequenten Ertragsregulierung und einer sehr schonenden Verarbeitung im Keller, verleiht das ihren Weinen noch mehr Charakter, Aromatik und Fülle. Neben dem Anbau der traditionellen Sorten wie Chasselas und Pinot Noir und ihren ausserordentlichen Lagenweinen wie Buurehöf und Clos de Rive, teilt Sabine Steiner die Leidenschaft ihres Vaters für eine grosse Sortenvielfalt. So umfasst ihr Rebsorten-Spiegel auch einige Spezialitäten, wie z.B. Sauvignon Blanc, Malbec, Syrah und Carminoir. Von so viel Qualität und Innovationsgeist war seinerzeit schon Friedrich Dürrenmatt angetan, der oft bei Grossmutter Anita Steiner in ihrer Dorfbeiz “Aux Trois Amis“ weilte.

Passt als Apéritifwein genauso gut wie als Begleiter zu leichten Vorspeisen, zu Gerichten mit Süsswasserfischen, wie z.B. Fischknusperli oder Eglifilets à la meunière sowie zu warmen Käsegerichten und auch zu Weich- und Frischkäse, wie z.B. ein Brie oder ein Ziegenfrischkäse im Kräutermantel.

Chasselas Chasselas - oder auch Gutedel genannt - ist eine in Mitteleuropa heimische - und vor allem in der Schweiz weit verbreitete - Traubensorte. Weine aus der Chasselas Traube können viele Stilrichtungen aufweisen. Je nach Region, Boden und Ertragsmenge reicht die Palette von fruchtigen, spritzigen und blumigen, bis hin zu finessenreichen Weinen mit einem eleganten Charakter.

Weinpass drucken