Pinot Noir

Domaine des Carlines

Weinpass drucken

Pinot Noir

Domaine des Carlines

Anbaugebiet:
Frankreich / Côtes du Jura AOP
Rebsorte(n):
Pinot Noir
Ausbau / Herstellung:
Holzfass, nicht filtriert
Grösse Jahrgang Preis
  75cl 2020 32.00 CHF 32.00

Jahrgang 2020
Der Wein präsentiert sich mit einer schönen, eher blassen, rubinroten Farbe. In der Nase präsentieren sich ausgeprägte, saubere und einladende Düfte von Himbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren und roten Johannisbeeren. Am Gaumen zeigt sich ein eleganter, finessenreicher Körper mit einer cremigen Textur, einem dezenten Tannin und einem leicht fülligen Alkohol. Ein spannender und gleichzeitig bekömmlicher Pinot Noir aus dem französischen Jura.

Diese subjektive Wahrnehmung kann sich aufgrund der Lagerzeit verändern.

Genusstemperatur ist ca. 16° C

Dieser Wein lässt sich sehr gut mit gebratenem Thunfisch, gegrilltem Geflügel oder Kalb mit Gemüse kombinieren. Aber auch zu einer kalten Platte oder zu Jambon Persillée passt er ausgezeichnet.

Pinot Noir Die Traubensorte Pinot Noir (auch Spätburgunder, Blauburgunder oder Clevner genannt) ist sehr alt, hochwertig, anspruchsvoll und aus dem Burgund stammend. Der Anbau ist seit dem 4. Jahrhundert nachweisbar. Diese Sorte treibt mittelfrüh aus, ist empfindlich für Frühjahrsfröste und reift relativ früh im Vergleich zu anderen bekannten Sorten wie zum Beispiel Cabernet Sauvignon. Sie bevorzugt kalk- und kieshaltige Böden und einen nicht zu heissen Standort. Finessenreiche Weine aus den kleinen, dünnschaligen Beeren überzeugen mit einer delikaten Fruchtaromatik, feiner Textur und eleganter Struktur.

Weinpass drucken